DER OFFIZIELLE ASCO® SHOWROOM IN BERLIN

Unter den Aspekten der Innovation, Individualität und Ästhetik fertigt ASCO® mit langjähriger Erfahrung Designer Tische in höchster Qualität an. Ihr exklusives Portfolio umfasst Modelle in zeitlosem und modernem Design, die sich sowohl im Privat- als auch im Objektbereich stilvoll integrieren lassen.

MBzwo und ASCO® machen reinen Tisch: Mit der neuen Kooperation der beiden Möbellabel sind nun auch die Tische von ASCO® bei MBzwo erhältlich.

MBzwo » Massivholztische » Asco Tische

Zeigt alle 7 Ergebnisse

Artus | by Asco

3.302,00 

Axis round | by Asco

4.286,00 

Frame | by Asco

6.427,00 

Mono | by Asco

3.789,00 

Mono minal | by Asco

4.257,00 

Nightingale | by Asco

4.089,00 

T-Table | by Asco

4.514,00 

ENTDECKE DIE ASCO® TISCHE BEI MBZWO

MONO

MONO – ein Meisterwerk des asymmetrischen Designs. Der Tisch kennzeichnet sich durch den charakteristischen Massivholzfuß, der das klassische Konzept des zentral positionierten Fußes revolutioniert und leicht seitlich versetzt platziert wird. Der Säulenfuß wird aus einem Stamm geschnitten, dessen Naturmerkmale wie Trockenrisse und Jahresringe durch einen Ausschnitt in der Tischplatte von oben sichtbar werden. Die Optik wird durch die rechteckige Bodenplatte aus Stahl vervollständigt, die einen spannenden Kontrast zum rustikalen und lebendigen Holz bietet.
Mit geometrischen Formen und in ausdrucksstarker Art und Weise akzentuiert MONO seine Umgebung hervorragend.

Asco Mono

MONO MINAL

In reduzierter Ausführung entwarf der Designer Götz Ladendorf den Tisch MONO MINAL, bei dem die Massivholzplatte anstatt von einer Holzsäule wie beim MONO von einer minimalistischen und dünnen Stahlwange getragen wird, die dem imposanten Möbel Leichtigkeit und eine schwerelose Optik verleiht. Ein eleganter Tisch, der sich perfekt für den Wohnbereich oder als Objekt im Interior Design eignet.

FRAME

Ein Tisch der aus dem Rahmen fällt. FRAME erweckt den Anschein einer Festtafel, eignet sich gleichzeitig aber auch hervorragend als Besprechungstisch oder im Objektbereich. Mit viel Raffinesse entwarf das Designstudio Vertijet den Tisch, dessen Untergestell aus einem gegossenem Betonrahmen besteht, der außen eine geradlinige und glatte Oberfläche aufweist und innen konvex zuläuft. Mit seiner auffälligen und charakterstarken Form verleiht der Rahmen dem Möbelstück seinen Namen und setzt ein stylisches Statement. Einige Zentimeter über dem Betonrahmen ruht die Massivholzplatte scheinbar schwerelos. Mit der innovativen Verbindung aus Holz und Beton stellt der Tisch in seinem dualistischen Wesen überall ein Highlight dar.

ARTUS

Zeitlos und zeitgemäß zugleich – Der Bartisch ARTUS vermittelt mit seiner geometrischen Konstruktion und klaren Linienführung eine moderne Atmosphäre mit archaischer Anmut. Das Rohstahlgestell trägt die massive Massivholzplatte mit Leichtigkeit und erzeugt eine stimmige Verbindung aus Holz und Stahl. ARTUS ist ein Tisch, der sich vor allem im geselligen Mittelpunkt und außergewöhnlichen Locations in Szene setzen lässt.

AXIS ROUND

Der Esstisch AXIS ROUND wurde vom Designstudio Brüll+Nolte entworfen und lädt durch sein offenes, kommunikatives Design direkt zum Platznehmen ein. Die großzügige runde Holztischplatte ruht auf einem soliden Flachstahlgestell, dessen Stahlkufen sich in subtiler Originalität überkreuzen und dem Tisch Standfestigkeit bieten. Der Kontrast aus Massivholz und Stahl betont die Qualitäten der einzelnen Materialien in harmonischer Weise und unterstreicht die eindrucksvolle Komposition.

asco axis round tisch

T_TABLE

Ehrlich und klar – das Design des T_TABLE zeichnet sich durch seinen reduzierten und bodenständigen Charakter aus. Das Untergestell besteht aus einer filigran-anmutigen Stahlwange, die in der Seitenansicht die Namensgeberin des Modells darstellt. Die klare Architektur harmoniert ideal mit der Materialkombination aus Holz und Stahl und vollendet das Erscheinungsbild in elegantem und ästhetischen Stil. Der T_TABLE akzentuiert hervorragend Ess- und Wohnbereich und lässt sich ebenfalls eindrucksvoll im Objektbereich einsetzen.

Die Marke ASCO®

Im Jahr 1998 gründete Gerd Alfers ASCO® – ein Möbellabel, das sich unter den Grundsätzen höchster Qualität, nachhaltiger Produktion und Innovation darauf spezialisierte, hochwertige und charakterstarke Tische in zeitlosem und modernem Design anzufertigen. In den über 20 Jahren Manufakturgeschichte prägte ihr Innovationsgeist vor allem das Design des asymmetrischen Tisches. Kennzeichnend dafür steht der Tisch MONO, der mit seinem außergewöhnlichen Erscheinungsbild Finesse und Praktikabilität aufweist.
In enger Zusammenarbeit mit begabten Designerinnen und Designern erschafft ASCO® edle und stilvolle Tische für den Privat- und Objektbereich, deren Maße und Oberflächen nach Belieben variiert werden können. Dadurch wird die optimale Kombination aus Authentizität und und Individualität erschaffen.

Im Sommer 2021 beschlossen MBzwo und ASCO® eine Kollaboration, die ihre geteilten Werte und das gemeinsame Ziel unterstreicht und in der sich beide Möbellabel wechselseitig und zukunftsorientiert komplementieren.