QUALITÄT BEI MBZWO

Unsere Massivholzmöbel werden in höchster Qualität in unserer eigenen Werkstatt in Ostwestfalen gefertigt. Perfektion in der Verarbeitung und bei der Materialauswahl haben für uns höchste Priorität. Freuen Sie sich auf ein Möbelstück, das Sie ein Leben lang begleiten wird!

Erfahren Sie mehr über unseren Fertigungsprozess:

MBzwo | premium furniture

EIN GUTER PLATZ

ECHTER SERVICE

Beratung direkt von der Werkbank. Sägemehl und Leinöl haben wir im Blut, mit Erfahrung und Expertise finden wir für alle Bedürfnisse den perfekten Tisch.

AUS DER MANUFAKTUR

Seit 45 Jahren dreht sich bei uns alles ums Holz und um schöne Möbel. MBzwo ist Familienbetrieb 2.0, Tradition trifft Innovation.

KOSTENLOSE LIEFERUNG

Unser Premium Lieferservice sorgt für einen bequemem Start mit dem neuen Möbelstück. Das Team baut den Tisch auf und entsorgt die Verpackung.

Ein Naturprodukt

1. MASSIVHOLZ EIGENSCHAFTEN

Massivholz ist ein Naturmaterial, das sich durch Farbdifferenzen und Strukturmerkmale, die durch das natürliche Wachstum entstehen, auszeichnet. Jedes Massivholzmöbel ist daher einzigartig und somit ein Unikat. Als “lebendiger“ Werkstoff, verändert sich Massivholz mit der Zeit je nach den Bedingungen der Umgebung. So sind beispielsweise feine, im Holz auftretende Risse bedingt durch schwankende Raumtemperaturen und Luftfeuchtigkeit oder Jahreszeiten nicht ungewöhnlich.
Wichtiges Qualitätsmerkmal unserer Massivholzmöbel ist die gute Ablagerung (Trocknung) der Hölzer vor der Verarbeitung. Dies reduziert spätere Veränderungen im Holz auf ein Minimum. Jedoch kann unter widrigen Bedingungen auch die beste Holzqualität das Arbeiten des Holzes nicht verhindern.
Zsteel Design Esstisch Massivholz Stahl, Massivholz Esstisch Eiche Stahl, Eiche Esstisch Stahl Holz, Nussbaum Esstisch massiv
Haarrisse und Farbveränderungen vermeiden

2. DER RICHTIGE STANDORT

Direkte Sonneneinstrahlung oder ein Standort direkt neben Heizkörpern führt zu Belastung des Holzes durch Schwankungen der Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Dadurch können sich im Holz kleine Haarrisse bilden, die sich bei regulierter Luftfeuchtigkeit in der Regel wieder zurückbilden und verschließen.
Insbesondere Neubauten mit hoher Luftfeuchtigkeit oder Dachböden mit eher trockenen Klima befördern das Arbeiten des Holzes. Mit der Zeit werden manche Hölzer etwas nachdunkeln oder ausbleichen. Durch starkes Sonnenlicht wird dieser Prozess verstärkt.
Trockenrissen vorbeugen

3. DAS OPTIMALE RAUMKLIMA

Ein geringes Abzeichnen von Leimfugen, leichte Trockenrisse und Wölbungen an der Oberfläche sind die Folgen von Schwankungen der Temperatur und des Raumklimas. Kleine Löcher und leichte Unebenheiten bei den Verästelungen sind charakteristische Merkmale von rustikalen Holzsortierungen.
Auch hier kann es durch Veränderung des Raumklimas zu geringen Höhenunterschieden in der Oberfläche kommen, da das Holz schwindet. Daher empfiehlt es sich auf eine möglichst gleichmäßige Luftfeuchtigkeit von etwa 45 bis 55 % und eine Raumtemperatur von 18 bis 23° C zu achten.
esstisch nach maß aus Massivholz ausgefallenen und filigran

4. MASSIVHOLZ – EIN STETIGER VERÄNDERUNGSPROZESS

Massivholz verändert sich im Lauf der Jahre, abhängig von unterschiedlichsten externen Faktoren. Dieser andauernde Veränderungsprozess ist ganz natürlich und gilt für Liebhaber des Materials oftmals als charakteristische und wünschenswerte Eigenschaft. Die Lebensdauer und Funktion der Massivholzmöbel wird dadurch nicht eingeschränkt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sämtliche naturbedingte Veränderungen des Holzes keinen Grund zur Reklamation darstellen.

Trockenrissen vorbeugen

5. EMPFEHLUNGEN ZUR PFLEGE

Ausführliche Informationen zur idealen Pflege von Massivholz finden Sie in unseren Pflegehinweisen, die Ihrem MBzwo Pflegeset beiliegen. Grundsätzlich sollte der Tisch für den optimalen Schutz etwa einmal pro Jahr geölt werden. Um den natürlichen Veränderungen im Holz durch Schwankungen der Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit vorzubeugen, lohnt es sich zudem das optimale Raumklima im Blick zu haben:

• Luftfeuchte: 45 bis 55 %

• Temperatur: 18 bis 23° C

Im Alltag empfiehlt es sich:

• einen Raumbefeuchter oder ein Schälchen mit Wasser auf die Heizung zu stellen.

• den Tisch regelmäßig feucht abzuwischen um trockene Luft im Sommer bzw. Heizungsluft im Winter auszugleichen.

Unser Service für Sie
Ein Messgerät zur Überprüfung der Luftfeuchte finden Sie in Ihrem MBzwo Pflegeset.